Kaffeeröster - Kaffee zu Hause selber rösten

Kaffeeröster - Kaffee zu Hause selber röstenDer Genuss einer guten Tasse Kaffee ist für viele ein fester Bestandteil des Tagesablaufs. Dabei unterscheidet sich die Vorstellung vom perfekten Kaffee von Person zu Person. Eine wichtige Voraussetzung für einen guten Kaffee ist jedoch immer eine qualitativ hochwertige Bohne mit einer guten Röstung. Viele Kaffeeliebhaber möchten die Qualität des Kaffees daher selbst beeinflussen und mit dem eigenen Kaffeeröster Ihren Kaffee zu Hause selber rösten. Mit unseren hochwertigen Produkten ermöglichen wir es Ihnen, in Eigenarbeit und mit nur wenig Aufwand die perfekt gerösteten Kaffeebohnen zu erhalten.
Beem Roast-Perfect KaffeerösterBeem Roast-Perfect Kaffeeröster

BEEM ROAST-PERFECT Kaffeeröster inkl. 300g Rohkaffee

Kaffeeröster für einen selbst gerösteten Gourmentkaffee.
89,90 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1,9kg
Lagerbestand: 5
Lieferzeit::1-4 Tage
RöstmeisterRöstmeister

Röstmeister inkl. 4 Beutel Rohkaffee

Frischen Kaffee einfach selbst rösten: Dieser kleine Röster ermöglicht d...
239,90 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 4kg
Lagerbestand: 368
Lieferzeit::1-4 Tage
TOP
Röstmaschine im AngebotRöstmaschine im Angebot

Röstmaschine im Angebot inkl. 16 Beutel Rohkaffee

Röstmeister zum Sparpreis inklusive 16 Portionsbeutel Rohkaffee.
249,90 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 8,1kg
Lagerbestand: 166
Lieferzeit::1-4 Tage
NEU
Gene CBR-101 in Farbe schwarzGene CBR-101 in Farbe schwarz

Gene CBR-101 in rot und schwarz

Gene CBR-101 Kaffeeröster für einen selbst gerösteten Kaffee.
545,00 EUR
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lagerbestand: 2
Lieferzeit::1-4 Tage

Mit dem eigenen Kaffeeröster zum vollendeten Kaffeegenuss

Kaffeebohnen erhalten erst durch die Röstung ihren unverkennbaren Geruch und entfalten bei der späteren Kaffeeröstung ihr ganzes Aroma. Deswegen ist das Rösten der Bohnen mit dem eigenen Kaffeeröster ein sehr wichtiger Schritt, welcher den Geschmack des Kaffees wesentlich beeinflusst. Im Laufe der Jahrhunderte wurden die einzelnen Prozesse der Kaffeeherstellung immer wieder optimiert. Alle Schritte zielen letztendlich immer darauf ab, aus den Kaffeebohnen die richtigen Aromastoffe herauszuholen und somit den bestmöglichen Geschmack des Kaffees zu erreichen. Zu beachten ist hierbei, dass geröstete Kaffeebohnen mit der Zeit ihre Aromastoffe verlieren. Somit verliert auch der Kaffee später an Aroma, worunter der Geschmack des Kaffees natürlich leidet. Kaffeebohnen sollten daher im besten Fall möglichst zeitnah geröstet und innerhalb von zwei Wochen verbraucht werden. Insbesondere deswegen kommt dem Rösten von Kaffeebohnen im eigenen Zuhause eine immer größere Bedeutung zu.

Wer seinen Kaffee mit einem Kaffeeröster Zuhause selber rösten möchte, benötigt hierzu sogenannte Rohbohnen. Diese Kaffeebohnen sind in rohem Zustand mehrere Jahre haltbar und einfach zu lagern. Im besten Fall sollten die Bohnen jedoch innerhalb eines Jahres geröstet werden, da sie sonst leicht an Aroma verlieren.

Kaffeebohnen selber rösten

Mit diesem Grundwissen können Sie sich an Ihre eigene Bohnenröstung wagen. Entdecken Sie in unserem umfangreichen Rohkaffee Sortiment die perfekte Kaffeebohne für Ihren Geschmack. Mit diesen Rohbohnen kann dann der eigentliche Röstprozess nun beginnen, welcher je nach Methode nur etwa 15 bis 30 Minuten in Anspruch nimmt.

Um das bestmögliche Röstergebnis erzielen zu können, sollte ein sogenannter Heimröster verwendet werden. Dieser muss zwar zunächst angeschafft werden, lohnt sich dann aber sehr im Hinblick auf die Qualität der Röstung und spiegelt sich dementsprechend auch in den zu erreichenden Aromen wider. Weiterhin erleichtern solche Geräte insbesondere noch unerfahrenen Kaffeeröstern die ersten Schritte, da viele Prozesse automatisiert ablaufen.

Heimröster – praktische Vorteile

Kaffeeröster in hoher Qualität sind in zahlreichen verschiedenen Ausführungen und Preisklassen erhältlich. Dabei reicht die Produktpalette von manuellen Tischröstern bis hin zu professionellen Maschinenröstern. Für Neulinge im Bereich der Kaffeeröstung empfiehlt sich für den Anfang ein kleineres Gerät wie etwa ein Tischröster, welcher möglicherweise bereits über Voreinstellung verfügt, um die ersten Schritte bei der Bohnenröstung zu erleichtern.

Lassen Sie sich bei der Wahl des richtigen Rösters nicht vom Volumen des Bohnenbehälters abschrecken. Wenn Sie nur für den eigenen Bedarf Ihre Kaffeebohnen rösten, empfiehlt es sich, besser kleinere Mengen und dafür öfter zu rösten. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Kaffeebohnen mit der Zeit an Aroma verlieren und daher zeitnah verbraucht werden sollen. In keinem Fall sollten die Bohnen an der Luft gelagert werden, da dies ein Prozess der Oxidation verursacht, welcher dazu führt, dass der Kaffee an Aroma verliert. Insbesondere deswegen stellt ein Kaffeeröster eine größere Bereicherung dar, weil Sie dadurch immer frisch geröstete Bohnen verwenden können.

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 neuen Artikeln)
Ihr Warenkorb